Racing meet 40h Arbeitswoche

Nach dem ersten Rennen war erstmal Arbeitsbedingte Rennpause – 2017 hielt sie es nicht mehr aus und los ging’s. Sie schaffte 2017 den 4. Platz der Open Women Gesamtwertung des Rookies Cup, 2018 den 2. Platz und 2019 gewann sie die Gesamtwertung mit 4 von 6 Stopps. Mit ihrem VW Bus als Einzelfahrerin von Rennen zu Rennen, super viele Fortschritte, heftige Chrash’s und endlos Spaß!

Rookies Cup 2017  – Overall Open Women 4. Platz

Rookies Cup  2018 – Overall Open Women 2. Platz

Rookies Cup 2019 – Overall Open Women 1. Platz

iXS DH Cup 2018 –  Open Women 3. Platz

Crankworx Innsbruck 2019 – Elite Women 17.Platz

Good times am Bike und on the road